Alternativen nach dem Abitur

 

Ein Großteil derjenigen, die bald die Schule verlassen, haben eines dieser drei Dinge im Kopf:

 

Ausbildung, (duales) Studium oder Auslandsjahr.

 

Das ist aber bei weitem nicht alles.

Es gibt unzählige Möglichkeiten im In- und Ausland, die man im Rahmen eines "Lücken- oder Überbrückungsjahres" als Alternative zu den oben genannten Dingen machen kann.

 

Dazu gehören zum Beispiel:

im Ausland:

  • Au Pair
  • Work and Travel
  • Praktika

 

im Inland:

  • Freies soziales oder ökologisches Jahr
  • Praktika

 


Über all diese Themen, deren Voraussetzungen und Konsequenzen, wollen wir die Schüler informieren und ermutigen diesen Weg einzuschlagen, gerade im Hinblick auf das größtenteils sehr junge Alter der AbiturientInnen.